Zugang und Transport

Das Ziel von La Désalpe Reichenbach ist es, dass Teilnehmer und Begleiter mit öffentlichen Verkehrsmitteln den Zielbereich Emosson kommen, um den ökologischen Fußabdruck dieser Veranstaltung zu reduzieren. In diesem Sinne haben sich unsere Transportpartner bereit erklärt, für alle sehr attraktive Preise anzubieten.

Zug + VerticAlp Angebot

Dank der Martigny Region Trains (TMR) haben Teilnehmer und Begleitpersonen die Möglichkeit, ihr Fahrzeug in Martigny oder Vernayaz zu verlassen und das Vallée du Trient an Bord des Mont-Blanc-Express zu entdecken. Bereiten Sie sich auf eine außergewöhnliche Reise in einem der schönsten Walliser Täler vor.

VerticAlp Angebot

Einmal in Châtelard angekommen, entweder mit dem Mont Blanc Express oder mit dem Auto (Parkplätze in Châtelard Village), bieten wir ein atemberaubendes Erlebnis… mit dem VerticAlp! Am Zwischenstopp von Les Montuires können Sie die Teilnehmer der langen Mountainbike-Route begeistern. Die Emosson-Stätte ist 30 Minuten zu Fuß von dort entfernt, Sie können auch einen kleinen Zug nehmen, der Sie zur Minifunic bringt!

Car Sharing Lösung

Es wird auch möglich sein, vor der Schließung des Col de Gueulaz um 11:00 Uhr zum Standort von Emosson zu fahren. Wenn Sie kein Auto haben, empfehlen wir Car-Sharing oder Carpooling-Sites.

Car-Sharing

2EM Carsharing bietet eine alternative Mobilitätslösung: Carsharing. Es ist eine Plattform, die Vermieter und Mieter für eine Autovermietung zwischen Privatpersonen verbindet. Dieses neue Konzept bietet die gemeinsame Nutzung von Ressourcen und die damit verbundenen Nutzungsgebühren zwischen mehreren Personen. Dieser Ansatz ist gleichzeitig ökonomisch, ökologisch und sozial und ist Teil eines Konzepts nachhaltiger Mobilität.