Une invitation de Sébastien Reichenbach pour un moment de partage dans un endroit hors du commun.

Eine Einladung von Sébastien Reichenbach für einen Moment des Teilens an einem ungewöhlichen Ort.. Lerne mehr…

Ein aussergewöhnliches Angebot von vier Kursen, für alle Altersgruppen. Jung und Alt, Familien und erfahrene Radfahrer finden ihr Glück! Lerne mehr….


Unterstützen Sie durch eine der vielen Angebote und helfen der ELA Schweiz! Lerne mehr… 

Die Désalpe Reichenbach ist Teil der CoopRide the Alps – Events, die die Radfahrer begeistern werden: Sie können zu bestimmten Terminen Pässe auf völlig unversperrten Wegen passieren Lerne mehr…

Die Désalpe Reichenbach

Sportbegeisterte sind gemeinsam mit ihren Familien und Freunden dazu eingeladen, auf den Spuren der Tour de France 2016 das märchenhafte Vallée du Trient zu erkunden. Ob zum Vergnügen, zum Wetteifern, Allein oder im Team, Klein oder Gross, wir garantieren einen magischen Tag. Die Désalpe hat zum Ziel, den Fahrradtourismus im Vallée du Trient anzutreiben und den Verband ELA Schweiz zu unterstützen.

Authentisch und gesellig. Die Désalpe Reichenbach ist eine wohltätige Radsportveranstaltung in der Region Finhaut-Emosson, die von dem Profiradsportler Sébastien Reichenbach initiiert wurde.. 

4 Strecken stehen zu Verfügung für jeden mit einer Charity Challenge Strecke (extra geschlossen für Ride the Alps) über dem Pass Col de la Gueulaz (Familienstrecke, Rennrad-Strecke auf den Spuren der Tour de France 2016, VTT Strecke in dem Vallée du Trient).

La Désalpe Reichenbach ist ein Charity Event für den Kampf gegen die Leukodystrophien Krankheit (die Einnahmen des Events gehen an die  ELA Schweiz ). Mehr Informationen auf ELA Schweiz (www-ela.asso.ch).

Familientag mit Animationen, gesicherte und markierte Familienstrecke entlang des Stausees von Emosson, ÖV-Angebot mit 50% Sonderpreisen für die Strecke Martigny-Emosson und Châtelard- Emosson. Das letzliche Programm der Animationen wird am 15.05 kommuniziert werden . 

Die anspruchsvolle Bergankunft im französisch- schweizerischen Grenzgebiet befindet sich direkt an der beeindruckenden Staumauer des Lac d’Emosson mit einen wunderschönen Blick auf auf den Mont Blanc!.

Der Initiator des Projekts

Sébastien wurde am 28. Mai 1989 in Martigny geboren. Nachdem er sich in verschiedenen Schweizer Amateur Radsport Clubs bewährt hatte, wurde er in 2013 im IAM Radrenn-Profi. Diese hervorragende Erfahrung ermöglichte es ihm, seine internationale Karriere fortzusetzen; heute als Fahrer des französischen Teams Groupama-FDJ. 

Sébastien hat sich immer auf das Radfahren konzentriert; Wie im Leben, die Werte der Arbeit, Einfachheit und Ernsthaftigkeit. Seine Vision ist es, im Wallis den RAD-Tourismus zu entwickeln und als Sponsor die ELA Schweiz zu unterstützen. 

Die Désalpe Reichenbach ist für ihn ein besonderer Moment in der Saison 2018, eine einzigartige Gelegenheit   seine Leidenschaft zur Region und sein Anliegen mit ihren Fans und all ihren Mitmenschen zu teilen. Er freut sich darauf, Sie am 16. September zu treffen, und den Tag in Ihrer Gesellschaft zu verbringen.