Animationen 2018

Animationen rund um das Rennen

Gerry Oulevay

Im Jahr 2010, von der Reise zurückkehrend, träumt Gerry weiterhin vom Radfahren… Während seiner Reise wurde er sich der Auswirkungen dieser Fortbewegungsmittel bewusst, die Menschen mit einem einfachen Pedalschlag sensibilisierten und neu gruppierten. In Indien sah er Männer mit modifizierten Fahrrädern von Dorf zu Dorf radeln, denen eine Schleifscheibe hinzugefügt wurde, um verschiedene Klingen zu schärfen. Hier kommt die Idee, die Energie des Fahrrades zu nutzen. Und als er das Vergnügen sah, das in den Augen der Kinder zu lesen ist, wenn sie einen Barbapapa essen, hatte er die Idee, die beiden zu binden. Indem eine Barbapapa-Maschine auf ein Fahrrad gestellt wird, verändert sie die Herstellung und den Verbrauch dieser Süßigkeit und macht sie “langsamer”. Das junge und alte Pedal macht ihre Barbapapi und ja es funktioniert!

Wallisrollt 

Wallisrollt stellt der lokalen Bevölkerung und den Touristen jeden Sommer kostenlos qualitative Velos zur Verfügung. Unsere Verleihstationen befinden sich an stark frequentierten Standorten in der Rhoneebene zwischen Brig und Le Bouveret. Mehr als 450 Velos stehen für einen Gesamtverleih von ca. 11’000 Ausflüge pro Saison zur Verfügung. Unser Produkt bietet somit ein einmaliges Erlebnis im Wallis an. Mit dem Ziel der beruflichen Wiedereingliederung vor Augen tragen wir seit 2009 dazu bei, das touristische Angebot im Ober- und Unterwallis zu erweitern. Dank seinem qualitativen Angebot wurde Wallisrollt im Rahmen der 200-Jahr-Feier zum Beitritt des Wallis zur Eidgenossenschaft mit dem touristischen Label Valais/Wallis 2015 ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung ist die Anerkennung für die während mehreren Jahren geleistete Arbeit und die Realisierung einer Idee, die grundlegende Werte wie soziale Verantwortung, Freiheit, Gesundheit und Mobilität vereint. 2014 wurde auch ein stark verankertes und repräsentatives Marketing «Das Wallis mit dem Velo erleben» lanciert.

PRO VELO Wallis

Die Wahrung der Interessen von Radfahrern im Wallis übernimmt der Verein PRO VELO Wallis, der sich in erster Linie für die Förderung des täglichen Gebrauchs von Fahrrädern einsetzt. PRO VELO Wallis fungiert dabei als Lobby für sanfte Mobilität bei der Entwicklung von Agglomerationspolitiken.
Für Kinder und Jugendliche in der Ausbildung ist die Förderung des Radfahrens eines der Hauptziele von PRO VELO. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, den sich abzeichnenden Trend rückläufiger Jugendlicher mit Fahrrad umzukehren.
Um den Kleinen einen Vorgeschmack auf das Radfahren zu geben, bieten die Walliser Instruktoren von PRO VELO eine ganze Reihe von lustigen Aktivitäten auf dem Emosson Damm an! Diese Kurse sind für Kinder und Erwachsene.
Weitere Informationen auf www.pro-velo-valais.ch.

Kindergarten von Finhaut “Les Raz-moquettes”.

Musikanimationen

Paul Mac Bonvin

Der Sänger und Walliser Musiker Paul Mac Bonvin zählt zu den Figuren des Country in der Schweiz. Die in der Schweiz ansässige Gruppe ist regelmäßig in ganz Europa unterwegs. sein Repertoire variiert von Country bis Rock’n’Roll; er hat sein Vermögen über zehn Alben.
Er war auch Sponsor des Vereins ELA Schweiz und nahm freundlicherweise die Teilnahme an der Reichenbach Désalpe teil.
Mehr Infos auf www.paulmacbonvin.com.

 

Schule für Jazz und aktuelle Musik (EJMA) 

Das EJMA-Wallis wird uns die Ehre erweisen, am 16. September auf der Désalpe Reichenbach auftreten zu dürfen.
Mehr Informationen auf www.ejma-vs.ch.

Animationen Vallée du Trient

Entdecken Sie drei einzigartige Bahnattraktionen 

Verticalp Emosson führt Sie von Châtelard, einem Dorf im Trient-Tal, im Herzen des “Espace Mont-Blanc”, bis hum Kamm des Emosson- Staudamms, dem zweitgrössten Wasserreservoir der Schweiz. In weniger als einer Stunde und dank der drei Bahnanlagen, die einen aussergewöhnlichen Touristenpark bilden, steigen Sie auf 1’965m über dem Meeresspiegel aux und blicken auf das grandiose Panorama des mythischen Mont-Blanc. Vor Ort können Sie einen der vielen markierten Wege zum Damm von Old Emosson auf den Spuren von Dinosauriern nehmen oder einfach die Landschaft und eine bemerkenswerte Naturlandschaft geniessen. 

 

Machen Sie die Fahrt mit dem Zug und entecken Sie das Trient-Tal

Dank der Martigny Region Trains (TMR) haben Teilnehmer und Begleitetpersonen die Möglichkeit, ihr Fahrzeug in Martigny oder Vernayaz zu lassen und das Trient-Tal and Bord des Mont Blanc Express zu erkunden. Bereiten Sie sich auf eine außergewöhnliche Reise in einem der schönsten Walliser Täler vor. Weitere Informationen finden Sie unter www.mont-blanc-express.ch

 

Besuch des Emosson Dam 

Entdecken Sie den Emosson Dam am 16. September 2018, Sonderpreise! Die Besuche dauern ca. 1 Stunde. Warme Kleidung und gute Schuhe sind empfohlen. Buchung und Abfahrt von Besuchen in der Finhaut Tourist Office am Tag des Rennens um 11h, 12h, 13h, 14h, 15h, 16h und 17h.

Erwachsene ab 16 Jahren: 10 CHF

Student/AV:  8 CHF

Kinder von 6 bis 15 Jahren: 6 CHF

Kinder unter 6 Jahren sind nicht erlaubt.

Gruppen von maximal 15 Personen.